2. Onlineblitzturnier Gleisdorf

12 Gleisdorfer Schachspieler versammelten sich am Mittwoch, dem 22.04.2020, abends vor ihren Computern, um in einem Schachturnier der etwas anderen Art gegeneinander anzutreten. Gespielt wurden zuerst 6 Partien in einer Vorrunde, anhand der das Teilnehmerfeld schließlich auf drei Gruppen aufgeteilt und auf diese Weise ein Gesamtsieger ermittelt wurde. So waren die ersten vier Ränge der Gruppe A vorbehalten, die folgenden vier der Gruppe B und die restlichen Plätze waren für die Gruppe C bestimmt.

Vorrunde

Schon von Beginn an legte Thomas Sonnberger ein gehöriges Tempo an den Tag und eilte dem Feld punktemäßig schnell davon. So war es keine große Überraschung, als er am Ende die Vorrunde mit einer Ausbeute von 6/6 eindrucksvoll gewinnen konnte. Für eine wahre Sensation sorgte dagegen der Gast Klemens Engelmann, der sich mit dem vierten Gesamtrang hinter Maximilian Ofner und  Kristjan Klasinc noch ein Ticket für die Gruppe A sicherte.

Die Ränge fünf bis acht belegten Michael Missethan, Herbert Gölles, Wolfgang Guetz und Dominik Prem, womit es für sie in der Gruppe B weiter ging. Dahinter hätte man die Gruppe C auch als „Chefgruppe“ bezeichnen können, da ihr mit Franz Amtmann der Sektionsleiter des Gleisdorfer Schachvereins höchst persönlich angehörte. Komplettiert wurde sie von Antonio Harm, Claus Schwarz und Josef Fuchs.

Rg. Name Elo 1.Rd 2.Rd 3.Rd 4.Rd 5.Rd 6.Rd Pkt. SB
1 Sonnberger Thomas 2198 5w1 2s1 3w1 6s1 7w1 4w1 6,0 22,00
2 Ofner Maximilian 2161 4s1 1w0 7s1 3w1 5s1 8w1 5,0 17,00
3 Klasinc Kristjan 1791 10s1 6w1 1s0 2s0 11w1 7s1 4,0 8,50
4 Engelmann Klemens 0 2w0 10s1 12s1 5w½ 6w1 1s0 3,5 6,75
5 Missethan Michael 1996 1s0 12w1 9s1 4s½ 2w0 10w1 3,5 5,75
6 Gölles Herbert 1812 9w1 3s0 8w1 1w0 4s0 11s1 3,0 6,00
7 Guetz Wolfgang 2061 12w1 8s1 2w0 9w1 1s0 3w0 3,0 5,50
8 Prem Dominik 1888 11w1 7w0 6s0 10w1 9s1 2s0 3,0 4,50
9 Harm Antonio 1064 6s0 11w1 5w0 7s0 8w0 12s1 2,0 1,50
10 Amtmann Franz 1546 3w0 4w0 11s1 8s0 12w½ 5s0 1,5 1,25
11 Schwarz Claus 1487 8s0 9s0 10w0 12w1 3s0 6w0 1,0 0,50
12 Fuchs Josef 0 7s0 5s0 4w0 11s0 10s½ 9w0 0,5 0,75

Endrunde

Gruppe A

Der Sieger wurde anschließend in der Gruppe A ermittelt und auch hier gab sich Thomas Sonnberger keine Blöße. Mit 2.5/3 Punkten siegte er innerhalb dieser Gruppe und somit auch in der Gesamtwertung. Dahinter belegten Maximilian Ofner und Krjstian Klasinc die weiteren Stockerlplätze.

Rg. Name Elo 1 2 3 4 Pkt. VR
1 Sonnberger Thomas 2179 * ½ 1 1 2,5 1
2 Ofner Maximilian 2161 ½ * 0 1 1,5 2
3 Klasinc Kristjan 1791 0 1 * 0 1,0 3
4 Engelmann Klemens 0 0 0 1 * 1,0 4

Gruppe B

Die stark besetze Gruppe B entschied Wolfgang Guetz mit einem Score von 2.5 aus 3 Punkten für sich und verwies damit Herbert Gölles, Michael Missethan und Dominik Prem auf die weiteren Plätze.

Rg. Name Elo 1 2 3 4 Pkt. VR
1 Guetz Wolfgang 2061 * 1 ½ 1 2,5 3
2 Gölles Herbert 1812 0 * 1 1 2,0 2
3 Missethan Michael 1996 ½ 0 * 1 1,5 1
4 Prem Dominik 1888 0 0 0 * 0,0 4

Gruppe C

In der Gruppe C siegte Youngster Antonio Harm mit dem Punktemaximum vor den Routiniers Claus Schwarz, Franz Amtmann und Neuzugang Josef Fuchs.

Rg. Name Elo 1 2 3 4 Pkt. VR
1 Harm Antonio 1064 * 1 1 1 3,0 1
2 Schwarz Claus 1487 0 * 1 1 2,0 3
3 Amtmann Franz 1546 0 0 * 1 1,0 2
4 Fuchs Josef 0 0 0 0 * 0,0 4

Endstand

Rg. Name Gruppe Pkt. Gruppe Platz Vorrunde
1 Sonnberger Thomas A 2,5 1
2 Ofner Maximilian A 1,5 2
3 Klasinc Krjstian A 1,0 3
4 Engelmann Klemens A 1,0 4
5 Guetz Wolfgang B 2,5 7
6 Gölles Herbert B 2,0 6
7 Missethan Michael B 1,5 5
8 Prem Dominik B 0,0 8
9 Harm Antonio C 3,0 9
10 Schwarz Claus C 2,0 11
11 Amtmann Franz C 1,0 10
12 Fuchs Josef C 0,0 12

Ergebnisse (chess-results)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.