Kreisliga Süd: Frauental – Gleisdorf

Mit einer knappen 3½:4½-Niederlage gegen Frauental startete unser Südliga-Team in die neue Saison. Gespielt wurde aufgrund der Corona-Maßnahmen mit Mund-Nasen-Schutz sowie weiträumigen Abständen zwischen den einzelnen Brettern.

Die Begegnung verlief lange sehr ausgeglichen. Souveräne Siege durch Martin und Roland standen Niederlagen von Thomas und mir sowie die Vorgabe des Jugendbrettes gegenüber. Walter erspielte ein ungefährdetes Remis. Stark agierten auch Robert und Wolfgang, die sich beide deutliche Vorteile erkämpften. Leider konnten sie diese jedoch jeweils nur in eine Punkteteilung ummünzen, wobei Robert am Ende auch verlieren hätte können.

Auch wenn die Niederlage natürlich ein wenig schmerzte, überwog dennoch die Freude nach längerer Pause wieder die Möglichkeit gehabt zu haben mit Mannschaftskollegen um Punkte zu kämpfen. Auch das Spielen mit Maske wurde von den meisten nicht als störend wahrgenommen und so bleibt die Hoffnung, dass die Meisterschaft auch in den kommenden Wochen fortgesetzt werden kann.

Br.   Frauental Elo     Gleisdorf Elo   4½:3½
1 FM Krebs, Johann (w) 2190 B NM Manhardt, Thomas (s) 2240   1 – 0
2   Schnabel, Josef (s) 2082     Guetz, Wolfgang (w) 2041 G ½ – ½
3   Teuschler, Hugo (w) 2066     Missethan, Michael (s) 1996   1 – 0
4   Kainz, Josef (s) 1911 KG MK Ebner, Walter (w) 2059   ½ – ½
5   Fabian, Franz (w) 1735     Walzl, Martin (s) 2021   0 – 1
6   Aurich, Sven (s) 1660 SI   Trummer, Robert (w) 1901   ½ – ½
7   Grünwald, Simon (w) 1547 J   Buttenhauser, Roland (s) 1670   0 – 1
8   Wang, Bowen (s) 1313 J   Brett nicht besetzt (w) 0   + – –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.